BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hessisches Landestheater Marburg zu Besuch bei den Eichhörnchen und Zebras

09. 11. 2022

Die beiden vierten Klassen unserer Schule schauten sich das Klassenzimmerstück "Mein ziemlich seltsamer Freund Walter" des Hessischen Landestheaters Marburg an.


In jeweils einer eigenen Vorstellung erfuhren die beiden Klassen von der Hauptfigur Lisa:
Ihre Eltern sitzen den ganzen Tag zu Hause auf dem Sofa, in der Schule steht sie immer alleine auf dem Pausenhof und die Lehrerin mag sie auch nicht. Die einzige Rettung sind ihre Bücher über fremde Planeten. Obwohl Lisa weiß, dass ihre Erfolgsaussichten verschwindend sind, sucht sie mit ihrem Computer den Himmel nach unbekannten Flugobjekten und Galaxien ab.
Eines Nachts passiert das Unglaubliche: Ihre Astro-Software registriert Bewegungen am Nachthimmel. So lernt Lisa Walter kennen, den lang ersehnten außerirdischen Freund, der sie nicht komisch findet.

Dieses Klassenzimmerstück über das Anderssein und die galaktische Kraft von Freundschaft besprachen die beiden Klassen nach den Aufführungen in einem Workshop mit der Theaterpädagogin Lotta Janßen.

Ermöglicht und finanziert wurden die Vorstellungen in Zusammenarbeit mit FLUX- "Netzwerk Theater und Schule" sowie dem Förderprogramm "Löwenstark" des hessischen Kultusministeriums.

 

Flux Hessen

 

 

Bild zur Meldung: copyright Jan Bosch