Bannerbild | zur Startseitecopyright Pixabay | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Infos zum Übergang in die weiterführende Schule

Liebe Eltern,copyright Grundschule am Sommerberg

wenn sich die Grundschulzeit Ihres Kindes langsam dem Ende neigt,

stellt sich die Frage: Wie geht es nun weiter?

 

Die Entscheidung darüber liegt bei Ihnen.

Um Sie bei dieser so gut wie möglich zu unterstützen, stellen wir Ihnen hier einige Informationen

zum Übergang in die fünfte Klasse zur Verfügung.

 

Zusammenfassende Infos

Hier können Sie sich ein Infoblatt zum Thema herunterladen und ausdrucken:

 

Infoblatt "Ihr Kind kommt in die weiterführende Schule"

Infoblatt "Ihr Kind kommt in die weiterführende Schule" Rückseite

 

Mögliche Schulformen - Elternabend

 

Ein Informationselternabend findet am 21.11.2023 um 19 Uhr in der Grundschule im Weiltal in Rod an der Weil statt. 

Zu diesem sind alle interessierten Eltern herzlich eingeladen.

 

 

Beratungsgespräch mit der Klassenlehrerin

Zwischen Dezember und Februar des vierten Schuljahres führt die Klassenlehrerin mit Ihnen ein intensives Beratungsgespräch zum Thema weiterführende Schulen. Sie erhalten dabei die Empfehlung der Klassenkonferenz zum Bildungsgang Ihres Kindes sowie die Anmeldeformulare, um Ihr Kind an einer weiterführenden Schule anzumelden.

 

Infotage in den weiterführenden Schulen

Ebenfalls zwischen Dezember und Februar veranstalten die weiterführenden Schulen in unserem Umkreis Infotage oder Tage der offenen Tür. Hier können Sie sich direkt vor Ort informieren und Ihr Kind kann einmal in den möglichen Ort seines zukünftigen Lernens hinein"schnuppern" (während der Coronapandemie gibt es Abweichungen oder die Tage der offenen Tür werden digital veranstaltet).

 

Von folgenden Schulen stehen die Tage der offenen Tür bereits fest:

 

 

Montessori-Schule Idstein (private integrierte Gesamtschule):

Infotag am 4.11.23 von 14-17 Uhr, Infoabend am 9.11.23 um 19 Uhr

https://www.montessori-idstein.de/

 

Taunusgymnasium Königstein www.taunusgymnasium.de

Samstag, 18.11.23 von 10-13h

 

Taunusschule Bad Camberg (kooperative Gesamtschule)

Samstag, 18.11.23 von 9-13h

https://www.taunusschule-badcamberg.de/

 

Limesschule Idstein (kooperative Gesamtschule) Idstein:

Samstag, 25.11.23

https://limesschule-idstein.de/

 

Max-Ernst-Schule (Haupt- und Realschule) Riedelbach: 

Freitag, 19.1.2024

https://maxernstschule.de/

 

Christian-Wirth-Schule (Gymnasium) Usingen:

Samstag, 20.1.2024

https://www.cws-usingen.com/

 

Adolf-Reichwein-Schule (integrierte Gesamtschule) Neu-Anspach:

Samstag, 27.1.2024

https://ars-hochtaunus.de/

 

Pestalozzischule (Gymnasium) Idstein

Samstag, 27.1.2024

https://www.psi-online.de/Unterrichtsangebote/Unterstufe/UebergangKlasse4nach5_2714.html

Digitale Vorstellung der Schule unter:

http://tatue.psi-online.de/

 

Helmut-Schmidt-Schule (kooperative Gesamtschule) Usingen:

Samstag, 17.2.2023

https://ghs-usingen.de/

 

IGS Wallrabenstein (integrierte Gesamtschule) Hünstetten

https://www.igs-wallrabenstein.de/system/start.php?id=Hinweis,0,0

 

 

 

Übersicht aller Schulen im Hochtaunuskreis und im Rheingau-Taunus-Kreis

Damit Sie sich einen Gesamtüberblick verschaffen können oder auch eventuell weiter entferntere alternative Schulen anschauen können, stellen wir Ihnen hier außerdem die Schullisten beider Kreise zur Verfügung.

 

Hier finden Sie die Schulliste der weiterführenden Schulen im Hochtaunuskreis:

Weiterführende Schulen im Hochtaunuskreis

Hier finden Sie die Schulliste aller Schulen im Rheingau-Taunus-Kreis:

Schulliste aller Schulen im RTK

 

 

Abgabe der Anmeldeunterlagen

Spätestens Ende Februar müssen die Anmeldeunterlagen bei der Klassenlehrerin Ihres Kindes der Grundschule abgegeben werden.

 

 

Natürlich stehen wir Ihnen auch jederzeit persönlich für Fragen zum Übergang zur Verfügung.

Ihr Kollegium vom Sommerberg